Paderborner Publisher Aerosoft feiert erfolgreiches Jahr mit bedeutender Charity-Aktion

Paderborner Publisher Aerosoft feiert erfolgreiches Jahr mit bedeutender Charity-Aktion

Aerosoft blickt auf ein starkes Jahr zurück

das Paderborner Games-Unternehmen Aerosoft hat sein andauerndes karitatives Engagement für die Not leidenden Bewohner der Region Kaffa (Äthiopien) auch in diesem Jahr fortgesetzt und sogar noch gesteigert: Aerosoft unterstützt mit 20.000 Euro direkt den Bau einer Multifunktionshalle in Jimma, die auch als medizinisches Zentrum dienen wird. Die Halle ist die Erweiterung eines (bereits in den letzten Jahren von Aerosoft geförderten) Waisenhauses. Zusätzlich spenden die Paderborner 5.000 Euro an die Peckelsheimer Spendenorganisation "Patenschaften von Mensch zu Mensch", die seit vielen Jahren immer wieder Hilfsprojekte in Äthiopien realisiert. Das Engagement Aerosofts in Äthiopien reicht weit zurück – bereits seit mehr als zehn Jahren arbeiten der Games-Publisher und die Spendenorganisation zusammen.

Wir hatten trotz der Pandemie und den damit verbundenen Problemen ein wirtschaftlich und kreativ sehr erfolgreiches Jahr - und sehen uns in der Verantwortung, einen Teil dazu beizutragen, dass jenen geholfen wird, die es schlechter haben als wir”, sagt Winfried Diekmann, Gründer und CEO von Aerosoft. „Die Situation in Äthiopien ist weiterhin bedenklich, findet aber hierzulande in den Medien nicht mehr statt. Umso mehr fühlen wir uns verpflichtet, unser langjähriges Engagement dort fortzusetzen und zu erweitern.

Aerosoft blickt auf ein Geschäftsjahr voller Highlights zurück:

Mit neuen Titeln wie TramSim, Winter Resort Simulator Season 2, Truck & Logistics Simulator und dem Bus Mechanic Simulator vertiefte das Unternehmen seinen Fußabdruck im wachsenden Simulationsgenre. Dazu kamen zahlreiche Add-ons, unter anderem für den Bussimulator OMSI 2, die Flugsimulation X-Plane und viele andere Produktreihen.

Parallel dazu erfolgte ein verstärktes Engagement auf den Konsolen: Mit Autobahnpolizei Simulator 2 kam eine der erfolgreichsten Franchises der Firma erstmals auf die Xbox One; der Truck & Logistics Simulator war der erste Release für die Switch.

Der Höhepunkt des Jahres aus der Sicht von Aerosoft war aber der Release des Microsoft Flight Simulator, bei dem die Paderborner als Co-Publisher im Verbund mit Microsoft agierten und höchst erfolgreich den Vertrieb der Versionen für den Einzelhandel organisierten.

„2020 war ein exzellentes Jahr für Aerosoft, wir gehen gut aufgestellt und mit Zuversicht in das nächste Jahr - das ein ganz besonderes wird: Aerosoft habe ich im Jahr 1991 gegründet, 2021 feiern wir 30 jähriges Bestehen”, sagt Winfried Diekmann. „Ich freue mich bereits sehr darauf, dieses denkwürdige Jubiläum mit Kollegen, Partnern, Kunden und Fans zu begehen. Wir haben dazu einiges vor!

Weitere Informationen zu Aerosoft gibt es bei Aerosoft im Netz, auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

Das Unternehmen
Über Aerosoft GmbH Luftfahrt-Datentechnik

Aerosoft zählt heute mit ca. 40 festen Mitarbeitern und vielen freien Entwicklern und Studios zu den führenden Publishern im Bereich Simulation. Zudem vertreibt das Unternehmen mittlerweile viele Hardware-Label exklusiv.

Die Aerosoft GmbH wurde 1991 am Flughafen Paderborn / Lippstadt gegründet und entwickelte anfangs Ausbildungssoftware für Piloten sowie Zusatzsoftware und Hardware für den Microsoft Flight Simulator. Nach dem Jahr 2002 wurden auch Add-Ons für den Train Simulator entwickelt. Seit 2007 hat Aerosoft, auch als Publisher, sein Spektrum auf weitere PC-Simulationen wie Bus und U-Bahn ausgedehnt.

Seit 2016 hat Aerosoft weltweit viele erfolgreiche Simulationsspiele für PC veröffentlicht. Hierzu zählen der Fernbus Simulator, Notruf 112, der Autobahnpolizei Simulator, On the Road, Rescue HQ und OMSI 2 mit vielen Erweiterungen. Darüber hinaus ist Aerosoft für X-Plane 11 und AeroFly FS2 der weltweite Publisher der Box-Version. Mit Autobahnpolizei 2 für PlayStation 4 und Bridge 3 und dem Truck & Logistics Simulator für Nintendo Switch sind 2020 die ersten Produkte für Konsole erschienen.

Aerosoft GmbH Luftfahrt-Datentechnik
Lindberghring 12
33142 Büren
Deutschland