Untote heilen statt niedermetzeln: Heute startet Zombie Cure Lab in den Steam Early Access

In der Apokalypse angesiedelter Base-Builder erscheint heute für PC // Zeitlich begrenzter Rabatt von 20 % auf den späteren Verkaufspreis von 24,99 €

_Main_KeyArt_Horizontal.png

München, 7. Dezember 2022 | Zombie Cure Lab, das Aufbauspiel vom Publisher Aerosoft und den Entwicklern von Thera Bytes, erscheint heute im Steam Early Access für PC.

Zombie Cure Lab ist ab heute als Early Access Version über Steam für den PC zum Preis von 24,99 € erhältlich. Dank eines zeitlich begrenzten Rabatts von 20 % bekommen schnellentschlossene Spieler den Titel für nur 19,99€. Der Titel ist in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch und in Chinesisch verfügbar. 

Der offizielle Release-Trailer

Über Zombie Cure Lab

In Zombie Cure Lab steht die Welt nach einer Zombie-Apokalypse vor ihrem Ende. Eine Gruppe mutiger Wissenschaftler erforscht in der kanadischen Wildnis ein Antiserum. Dazu wird ein Labor zur Heilung von Zombies errichtet, um die Menschheit zu retten. Die Therapie vom Zombie zum Menschen erfolgt in Stationen und erschafft Zwischenwesen, die Humbies.

Indem der Spieler Fallen aufstellt, um angreifende Zombies gefangenzunehmen, ist der erste Schritt zur Entzombifizierung getan. Allerdings muss die gesamte Laboranlage jede Nacht gegen die angreifenden Zombies verteidigt werden. Wenn Zombies eindringen, können sie schnell das ganze Projekt zum Scheitern bringen. Um die Infektion umzukehren, werden gefangene Zombies im Labor behandelt. Jede erfolgreiche Behandlung bringt das Team einen Schritt näher an das endgültige Heilmittel heran. Darüber hinaus stellen die neu geschaffenen Zombie-Mensch-Hybriden – liebevoll Humbies genannt – unschätzbar hilfreiche Arbeitskräfte dar, die die Wissenschaftler unterstützen und beispielsweise dringend benötigte Ressourcen sammeln. 

Der Spieler verwaltet sowohl die Wissenschaftler als auch die neu konvertierten Humbies. Damit die Forschung im Labor reibungslos vonstatten geht, müssen vor allem die Arbeitskräfte bei Laune gehalten werden. Dafür braucht es unter anderem Küchen, Nahrungsmittel, Erholungsräume und komplexe Produktionsketten. Im weiteren Spielverlauf kann der Spieler fortschrittliche Technologien freischalten, um die Zombies noch effektiver einzufangen. Sobald die Zombies in Humbies umgewandelt wurden, muss der Spielerunbedingt die Bedürfnisse der Humbies im Auge behalten, damit ihre alten mörderischen Instinkte nicht wieder zum Vorschein kommen. 

 „Zombie Cure Lab ist mit keinem anderen Titel vergleichbar“, sagt Maarten Janello, Produktmanager bei Aerosoft. „In Zombie Cure Lab erkunden die Spieler eine von Zombies überrannte Welt, aber das führt nicht zu einem sinnlosen Gemetzel, sondern zu einer strategischen, positiven Herausforderung in einer grafisch charmanten Welt.”

Die Entwicklung von Zombie Cure Lab wird durch den FFF Bayern mit Mitteln des Freistaates Bayern gefördert. 

Keine News mehr verpassen:

Offizielle Webseite von Zombie Cure Lab: klick.

Zombie Cure Lab auf Twitter: klick.

Zombie Cure Lab auf YouTube: klick.

Der offizielle Discord-Server: klick.

Assets

Screenshots

Videos

Release Date Trailer

 

Artworks

Über Thera Bytes

Die Mitarbeiter von Thera Bytes lieben Spiele und die Wissenschaft und streben danach, Spieler an der Schnittstelle zwischen beidem zu schulen und zu befähigen. Indem sie ernste Probleme der realen Welt mit spielerischen, erforschenden Lösungen angehen, können Spiele und Gesundheit untrennbar miteinander verbunden werden. Zu diesem Zweck entwickelt Thera Bytes sowohl originelle Spiele-IP als auch problemlösende Anwendungen für den Gesundheitssektor. 

Erhalten Sie Updates in Ihrem Postfach

Mit Klick auf „Abonnieren“ bestätige ich, dass ich die Datenschutzrichtlinie gelesen habe und damit einverstanden bin.

Über Aerosoft GmbH Luftfahrt-Datentechnik

Aerosoft zählt heute mit ca. 40 festen Mitarbeitern und vielen freien Entwicklern und Studios zu den führenden Publishern im Bereich Simulation. Zudem vertreibt das Unternehmen mittlerweile viele Hardware-Label exklusiv.

Die Aerosoft GmbH wurde 1991 am Flughafen Paderborn / Lippstadt gegründet und entwickelte anfangs Ausbildungssoftware für Piloten sowie Zusatzsoftware und Hardware für den Microsoft Flight Simulator. Nach dem Jahr 2002 wurden auch Add-Ons für den Train Simulator entwickelt. Seit 2007 hat Aerosoft, auch als Publisher, sein Spektrum auf weitere PC-Simulationen wie Bus und U-Bahn ausgedehnt.

Seit 2016 hat Aerosoft weltweit viele erfolgreiche Simulationsspiele für PC veröffentlicht. Hierzu zählen der Fernbus Simulator, Notruf 112, der Autobahnpolizei Simulator, On the Road, Rescue HQ und OMSI 2 mit vielen Erweiterungen. Darüber hinaus ist Aerosoft für X-Plane 11 und AeroFly FS2 der weltweite Publisher der Box-Version. Mit Autobahnpolizei 2 für PlayStation 4 und Bridge 3 und dem Truck & Logistics Simulator für Nintendo Switch sind 2020 die ersten Produkte für Konsole erschienen.

Kontakt

Lindberghring 12 33142 Büren Deutschland

+493058859941

[email protected]

aerosoft.de