Release-Datum steht fest: Truck & Logistics Simulator für PC und Nintendo Switch

Release-Datum steht fest: Truck & Logistics Simulator für PC und Nintendo Switch

Das erste Logistik-Game, das von der Verladerampe bis zum Empfänger alles realistisch mit über 20 unterschiedlichen Transport- und Ladefahrzeugen simuliert.

10.06.2020, Paderborn | Aerosoft, das führende Unternehmen für hochwertige Simulationen, freut sich, heute den PC- und Switch-Titel Truck & Logistics Simulator anzukündigen: Das Spiel erscheint am 23.6. im Steam-Early-Access für 19,95 Euro (-25% Rabatt für 3 Tage) und am 25.6. für Nintendo Switch für je 39,95 Euro. Der Titel des Entwicklers Simula Games simuliert die komplette Logistikkette eines Transportunternehmens. Dabei übernimmt der Spieler die Kontrolle über mehr als 20 unterschiedliche Fahrzeuge zum Beladen und Transportieren von Fracht. Das sind Fahrzeuge wie Gabelstapler, Kräne oder Radlader zum Beladen von PKW, Minivans oder großen Trucks, die die Spieler anschließend selbst zum Bestimmungsort fahren, um ihre Missionen abzuschließen – solo oder auch mit Freunden im Konvoi.

Story image

 

Worum geht es im Spiel?

Der Truck & Logistics Simulator deckt die ganze Breite der Fahrzeuge in der Frachtlogistik ab – Spieler müssen die zahlreichen Ladefahrzeuge präzise steuern, um die Ladung sicher an Bord des Transportfahrzeugs zu bekommen. Die Transporter oder LKW wollen sicher und schnell durch die Stadt oder über die Autobahn und Umgehungsstraßen ans Ziel gebracht werden, was sowohl eine fahrerische als auch eine planerische Herausforderung ist.

Der Truck & Logistics Simulator bietet den Spielern viele anspruchsvolle Aufträge, vom einfachen Transportieren über Offroad-Missionen bis zum Befördern zerbrechlicher Fracht. Erfolgreich abgeschlossene Aufträge bringen Geld, mit dem bessere oder größere Fahrzeuge gekauft werden können. Das qualifiziert die Spieler dann für neue, anspruchsvollere Aufgaben. Je größer der Fuhrpark ist, desto mehr Aufträge können angegangen werden.

Der Truck & Logistics Simulator bietet dazu eine große und extrem abwechslungsreiche Map mit mehreren Städten und Dörfern, Autobahnen, einem Hafen, Tunneln, Inseln, einem großen Steinbruch, Industriegebieten und vieles mehr.

Cross-Plattform-Koop

Die Aufgaben in der großen weiten Spielewelt müssen aber nicht allein gemeistert werden: Zusammen mit Freunden können die Spieler im kooperativen Multiplayer plattformübergreifend (Nintendo Switch und PC) ihre gewählten Logistik-Missionen absolvieren – ohne dabei Objekte wie Straßenlaternen oder Schranken über den Haufen zu fahren.

Mit dem Truck & Logistics Simulator wollen wir den Spielern mit einer hochwertigen Simulation einen Blick in den Arbeitsalltag eines Logistikunternehmens erlauben. Wir arbeiten mit Hochdruck auf den Release in wenigen Wochen hin und können es kaum erwarten, unsere Faszination für die Steuerung von Transport- und Ladefahrzeugen mit den Spielern zu teilen!“, sagt Mehmet Kahraman, Geschäftsführer bei Simula Games.

Features von Truck & Logistics Simulator:

  • Mehr als 20 fahrbare Fahrzeuge mit realistischem Innenraum und Fahrphysik
  • Plattformübergreifender (Nintendo Switch und PC) Multiplayer mit kooperativer Spielmechanik: Spieler bilden Konvois und liefern mit Freunden die Ware aus
  • Die Transportfahrzeugflotte umfasst alles, von PKW über Minivans, Pritschenwagen, LKW bis hin zu Schwerlasttransportern.
  • Für die Transportfahrzeuge gibt es verschiedene Anhänger wie Kastenanhänger, Betonpumpen, Tieflader, Containeranhänger und mehr.
  • Beladung der Transportfahrzeuge mit Hilfe von Ladefahrzeugen aus dem Logistikbereich wie z.B. Gabelstapler, Lader, Kran und mehr
  • Transport von schweren Fahrzeugen auf Anhängern (Autos, Gabelstapler, Radlader, Geländefahrzeuge)
  • Tag- und Nacht-Zyklus sowie realistisches Wetter: Spieler müssen sich auf schwierige Wetterbedingungen wie Regen und Nebel einstellen und entsprechend vorsichtig fahren.
  • Unfälle können dazu führen, dass sich die Achsen verbiegen, was die Fahrzeugphysik realistisch beeinflusst.
  • Tausende Missionen, einschließlich herausfordernder und gefährlicher Offroad-Touren
  • Fahrzeugmodding: Farbe, Fenstertönung, Farbe des Armaturenbretts, Xenon-Scheinwerfer und viele mehr
  • 24 km² große frei befahrbare Welt mit Hafen, Autobahn, Stadtgebiet, Industrie und mehr
  • Weibliche und männliche Spielcharaktere wählbar

Presskit mit Screenshots, Logos, Bannern und Packshots gibt es hier

Weitere Informationen zu Aerosoft gibt es bei Aerosoft im Netz, auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

Games
Über Aerosoft GmbH Luftfahrt-Datentechnik

Aerosoft zählt heute mit ca. 40 festen Mitarbeitern und vielen freien Entwicklern und Studios zu den führenden Publishern im Bereich Simulation. Zudem vertreibt das Unternehmen mittlerweile viele Hardware-Label exklusiv.

Die Aerosoft GmbH wurde 1991 am Flughafen Paderborn / Lippstadt gegründet und entwickelte anfangs Ausbildungssoftware für Piloten sowie Zusatzsoftware und Hardware für den Microsoft Flight Simulator. Nach dem Jahr 2002 wurden auch Add-Ons für den Train Simulator entwickelt. Seit 2007 hat Aerosoft, auch als Publisher, sein Spektrum auf weitere PC-Simulationen wie Bus und U-Bahn ausgedehnt.

Seit 2016 hat Aerosoft weltweit viele erfolgreiche Simulationsspiele für PC veröffentlicht. Hierzu zählen der Fernbus Simulator, Notruf 112, der Autobahnpolizei Simulator, On the Road, Rescue HQ und OMSI 2 mit vielen Erweiterungen. Darüber hinaus ist Aerosoft für X-Plane 11 und AeroFly FS2 der weltweite Publisher der Box-Version. Mit Autobahnpolizei 2 für PlayStation 4 und Bridge 3 und dem Truck & Logistics Simulator für Nintendo Switch sind 2020 die ersten Produkte für Konsole erschienen.

Aerosoft GmbH Luftfahrt-Datentechnik
Lindberghring 12
33142 Büren
Deutschland