Laminar Research und Aerosoft verkünden den Release von X-Plane 11.50

Laminar Research und Aerosoft verkünden den Release von X-Plane 11.50

Paderborn, Deutschland – 11. September 2020 | Laminar Research, die Entwickler des X-Plane Flugsimulator-Franchise, und Aerosoft, das führende Unternehmen für hochwertige Simulationen und Publisher der Box-Version von X-Plane in Europa, kündigen heute das finale Vulkan/Metal-Update für X-Plane 11 an. Nach monatelangen Arbeiten an der Konvertierung der Grafik-Engine und Beta-Tests geben Laminar Research und Aerosoft nun den finalen Release der Version 11.50 für die Desktop-Plattform X-Plane bekannt. 

Vulkan für PC und Metal für Mac sind APIs für das Rendering Level, die die Interaktion von X-Plane mit den Grafikkarten beeinflussen. Sie sind schneller als die der OpenGL-Programmierschnittstelle, die X-Plane zuvor nutzte. Die meisten Nutzer werden von verbesserten Bildwiederholraten und reduzierten Rucklern profitieren, wenn sie Vulkan oder Metal nutzen. Neben der Performancesteigerung sind zahlreiche Fehlerbehebungen, Verbesserungen und neue Flughäfen in X-Plane 11.50 enthalten.

X-Plane 11.50 steht allen Nutzern von X-Plane 11 auf den Webseiten von Laminar Research und Steam über die Update-Funktion von X-Plane 11 zur Verfügung. 

In X-Plane 11.50 können Nutzer über eine Checkbox unter den Grafikeinstellungen Vulkan oder Metal aktivieren. Damit die Änderung wirksam wird, ist ein Neustart von X-Plane notwendig. Sollte ein Nutzer Vulkan oder Metal nicht verwenden können, steht OpenGL nach wie vor zur Verfügung. Hierfür müssen die Häkchen in der erwähnten Checkbox entfernt werden. 

Weitere Informationen zu Aerosoft gibt es bei Aerosoft im Netz, auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

Games
Über Aerosoft GmbH Luftfahrt-Datentechnik

Aerosoft zählt heute mit ca. 40 festen Mitarbeitern und vielen freien Entwicklern und Studios zu den führenden Publishern im Bereich Simulation. Zudem vertreibt das Unternehmen mittlerweile viele Hardware-Label exklusiv.

Die Aerosoft GmbH wurde 1991 am Flughafen Paderborn / Lippstadt gegründet und entwickelte anfangs Ausbildungssoftware für Piloten sowie Zusatzsoftware und Hardware für den Microsoft Flight Simulator. Nach dem Jahr 2002 wurden auch Add-Ons für den Train Simulator entwickelt. Seit 2007 hat Aerosoft, auch als Publisher, sein Spektrum auf weitere PC-Simulationen wie Bus und U-Bahn ausgedehnt.

Seit 2016 hat Aerosoft weltweit viele erfolgreiche Simulationsspiele für PC veröffentlicht. Hierzu zählen der Fernbus Simulator, Notruf 112, der Autobahnpolizei Simulator, On the Road, Rescue HQ und OMSI 2 mit vielen Erweiterungen. Darüber hinaus ist Aerosoft für X-Plane 11 und AeroFly FS2 der weltweite Publisher der Box-Version. Mit Autobahnpolizei 2 für PlayStation 4 und Bridge 3 und dem Truck & Logistics Simulator für Nintendo Switch sind 2020 die ersten Produkte für Konsole erschienen.

Aerosoft GmbH Luftfahrt-Datentechnik
Lindberghring 12
33142 Büren
Deutschland