Aerosofts Line-Up zur gamescom 2021: TramSim München inszeniert bayerische Landeshauptstadt

Aerosofts Line-Up zur gamescom 2021: TramSim München inszeniert bayerische Landeshauptstadt

Paderborn, 27. August 2021 | Mit insgesamt 16 Produktneuheiten unterstreicht der Paderborner Simulationsspezialist Aerosoft auf der gamescom 2021 seine Stellung als eines der Schwergewichte in der Simulationssparte. Einer der vorgestellten Titel ist der TramSim München, das noch im vierten Quartal 2021 für Windows-PC erscheinen wird. Der Entwickler ist das Wiener Studio ViewApp, das bereits für TramSim Wien verantwortlich zeichnete.

Über Tramsim München: Mit drei detailgetreuen Linien in voller Länge befördern die Spieler am Steuer der Straßenbahn Fahrgäste durch die Landeshauptstadt Bayerns und entdecken dabei historische Gebäude, Plätze oder Museen. Jede der drei Linien bietet ein anderes Highlight: So startet die Linie 23 an der berühmten Münchner Freiheit und die Linien 27 und 28 sind im Wechselbetrieb befahrbar. Der eigentliche Star des Spiel ist aber die Tram selbst: Die Tram Type R2.2b ist eine hoch detaillierte Rekonstruktion des Modells und überzeugt mit ihrer speziellen Fahrdynamik und  Qualität. Das Fahrzeug ist vollständig repaintbar und kann daher auch im Design anderer Städte erscheinen.

Die Features

  • 3 Trambahn-Linien: 23, 27 & 28 detailgetreu und authentisch in voller Länge umgesetzt
  • Tram-Modell R2.2 b im neuen, modernen Re-Design der MVG
  • Authentischer Linienwechselbetrieb
  • Originale Ansagen
  • Dynamisches Fahrgast- und Passantenverhalten
  • Zentrum von München abgebildet mit Sehenswürdigkeiten, historischen Gebäuden, Plätzen und Museen

Screenshots

Über Aerosoft
Aerosoft zählt heute mit ca. 40 festen Mitarbeitern und vielen freien Entwicklern und Studios zu den führenden Publishern im Bereich Simulation. Zudem vertreibt das Unternehmen mittlerweile viele Hardware-Label exklusiv. Die Aerosoft GmbH wurde 1991 am Flughafen Paderborn / Lippstadt gegründet und entwickelte anfangs Ausbildungssoftware für Piloten sowie Zusatzsoftware und Hardware für den Microsoft Flight Simulator. Nach dem Jahr 2002 wurden auch Add-Ons für den Train Simulator entwickelt. 

Seit 2007 hat Aerosoft, auch als Publisher, sein Spektrum auf weitere PC-Simulationen wie Bus und U-Bahn ausgedehnt. Seit 2016 hat Aerosoft weltweit viele erfolgreiche Simulationsspiele für PC veröffentlicht. Hierzu zählen der Fernbus Simulator, Notruf 112, der Autobahnpolizei Simulator, On the Road, Rescue HQ und OMSI 2 mit vielen Erweiterungen. Darüber hinaus ist Aerosoft für X-Plane 11 und AeroFly FS2 der weltweite Publisher der Box-Version. Mit Autobahnpolizei 2 für PlayStation 4 und Bridge 3 und dem Truck & Logistics Simulator für Nintendo Switch sind 2020 die ersten Produkte für Konsole erschienen.

Über Aerosoft GmbH Luftfahrt-Datentechnik

Aerosoft zählt heute mit ca. 40 festen Mitarbeitern und vielen freien Entwicklern und Studios zu den führenden Publishern im Bereich Simulation. Zudem vertreibt das Unternehmen mittlerweile viele Hardware-Label exklusiv.

Die Aerosoft GmbH wurde 1991 am Flughafen Paderborn / Lippstadt gegründet und entwickelte anfangs Ausbildungssoftware für Piloten sowie Zusatzsoftware und Hardware für den Microsoft Flight Simulator. Nach dem Jahr 2002 wurden auch Add-Ons für den Train Simulator entwickelt. Seit 2007 hat Aerosoft, auch als Publisher, sein Spektrum auf weitere PC-Simulationen wie Bus und U-Bahn ausgedehnt.

Seit 2016 hat Aerosoft weltweit viele erfolgreiche Simulationsspiele für PC veröffentlicht. Hierzu zählen der Fernbus Simulator, Notruf 112, der Autobahnpolizei Simulator, On the Road, Rescue HQ und OMSI 2 mit vielen Erweiterungen. Darüber hinaus ist Aerosoft für X-Plane 11 und AeroFly FS2 der weltweite Publisher der Box-Version. Mit Autobahnpolizei 2 für PlayStation 4 und Bridge 3 und dem Truck & Logistics Simulator für Nintendo Switch sind 2020 die ersten Produkte für Konsole erschienen.

Aerosoft GmbH Luftfahrt-Datentechnik
Lindberghring 12
33142 Büren
Deutschland